Weiße Nächte und Rote Segel St. Petersburg

Die Feier der Roten Segel in St. Petersburg – ein Sommerfest

Rote Segel St. Petersburg

Rote Segel St. Petersburg

Die Veranstaltung „Rote Segel St. Petersburg“ (Alye Parusa) ist eine jährliche Feier der Schulabsolventen St. Petersburgs. Die Feier fand erstmals 1969 statt, wurde jedoch 10 Jahre später vorerst eingestellt. 2005 wurde die Tradition dann wieder neu entdeckt und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Alljährlich lockt sie Millionen Zuschauer nach St. Petersburg.

Die Krönung des romantischen Spektakels auf der Newa ist das gigantische Feuerwerk. Im Rahmen der Feierlichkeiten finden außerdem zahlreiche Konzerte statt (unter anderem auf dem Schlossplatz).

Mit AL.EX Reiseservice die Weißen Nächte in St. Petersburg erleben.

%d Bloggern gefällt das: