Reisen Sie in die Austragungsorte der Fussball WM 2018

Nutzen Sie die von unseren Experten zusammengestellten Städtereisenangebote.

Die Fussball WM 2018 findet an elf herausragenden Spielstätten in Russland statt. Jede einzelne davon ist eine Reise wert!

St. Petersburg

Lernen Sie St. Petersburg kennen. Die Zarenstadt lockt mit herrlichen Palästen, vielen Kanälen sowie dem umwerfenden Charme ihrer Bewohner.

Weiße Nächte in St. Petersburg -Schlossbrücke - WM 2018

Schlossbrücke – St. Petersburg

Nicht nur wenn während der WM 2018 im Krestowski-Stadion der Ball rollt, lohnt sich ein Besuch der Zarenstadt. Reisen Sie in der Gruppe oder als VIP in das Venedig des Nordens und profitieren Sie von unserem bewährten Ausflugs- und Besichtigungsprogramm. Unsere Deutsch sprachigen Reiseleiter zeigen Ihnen mit Enthusiasmus die Sehenswürdigkeiten der Stadt und nehmen Sie mit auf Ausflüge nach Peterhof und zum Katharinenpalast.

Moskau

Moskau, die lebendige Hauptstadt, ist zu Recht eines unserer beliebtesten Reiseziele.

Stadtpanorama - WM 2018

Panorama – Moskau

Die Deutsche Nationalmannschaft wird während der WM 2018 ihr Basislager im Moskauer Recreation Complex Vatutinki aufschlagen und auf der Anlage des ZSKA Moskau trainieren. Bewundern Sie ebenso wie die Nationalspieler den Glanz des Kremls und seiner Kathedralen vor Ort. Vom neuen, großen Sarjadje-Park aus haben Sie immer neue Blickwinkel auf das Zentrum der Macht. Auch das berühmte Kaufhaus GUM lockt mit seinen herrlich dekorierten Schaufenstern, den kulinarischen Angeboten sowie wunderschöner Architektur die Besucher an. Besuchen Sie Moskau im Rahmen einer unserer beliebten Städtereisen, starten Sie hier zu Ihrer Flussreise nach Astrachan oder beginnen Sie hier Ihre Doppelpackreise Moskau – St. Petersburg, Moskau – Kasan oder Moskau – Sotschi. Die WM 2018 wird ein fröhliches Fest mit diversen Möglichkeiten zum Public Viewing und vielen Fanaktivitäten. Die gastfreundlichen Hauptstädter fiebern dem Ereignis daher bereits entgegen und freuen sich auf die Besucher aus aller Welt.

Sotschi

Genießen Sie das milde Klima an der Russischen Riviera, lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie den Klängen der Natur: Wellen rauschen, Vögel zwitschern, Bäche plätschern und Blätter bewegen sich im Wind.

WM 2018

Hafen – Sotschi

Wir bieten eine echte Genussreise nach Sotschi an. In der Ruhe des Kurortes lässt sich Kraft schöpfen und Energie tanken. Bei Ausflügen in den Naturpark Tisso-Samschitowaja Roschtscha und zum Achun Berg lernen Sie die wundervolle Umgebung Sotschis kennen. Sollte Ihnen das dann doch zu beschaulich werden, können Sie diese Reise übrigens ganz einfach mit einem Aufenthalt in Moskau kombinieren.

Wolgograd

Wolgograd, die Stadt, die für immer mit der deutschen Geschichte verbunden bleiben wird, feiert zur WM 2018 ein buntes Fest und präsentiert sich modern und aufgeschlossen.

WM 2018

Bahnhof – Wolgograd

Lernen Sie diese aufgeschlossene, moderne Stadt im Rahmen unserer Ausflüge zum Mamajew-Hügel, zum Pawlow-Haus, zum Stalingrad Museum und während einer Panorama-Bootsfahrt auf der Wolga kennen. Oder besuchen Sie im Rahmen unserer Wolga Kreuzfahrt außerdem noch weitere kulturelle Metropolen.

Kasan
Die Stadt im Osten Russlands gilt als Schmelztiegel der Kulturen.

Baumanstraße Kasan, Katzen der Eremitage, Urlaub in Russland

Kasan: Baumanstraße mit Katzendenkmal

Seit Jahrhunderten leben hier Vertreter von Islam und Christentum friedlich miteinander. Kirchen und Moscheen schmücken die Silhouette der Millionenstadt. Rund 800 Kilometer östlich von Moskau gelegen, profitierte die Stadt seit jeher von westlichen und östlichen Einflüssen. Kasan können Sie außerdem im Rahmen unserer beliebten Flussreise von Moskau nach Astrachan kennen lernen. Lassen Sie sich vom Charme der Stadt nicht nur zur WM 2018 verzaubern!

Jekaterinburg

Traditionsreiche Stadt für Kulturliebhaber am Rande des Uralgebirges.

Bahnhof mit Skulptur - WM 2018

Bahnhof – Jekaterinburg

Besuchen Sie die Kulturmetropole im Rahmen einer Reise mit der berühmten Transsibirischen Eisenbahn. Wir haben ein hochinteressantes Besichtigungsprogramm für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich überraschen!

Kaliningrad

Das einstige Königsberg ist eine Perle an der Ostsee.

Urlaub Ostsee

Fischerdorf, Kaliningrad

Wir zeigen Ihnen die schönsten Gebäude und Plätze der Stadt. Als Austragungsort der WM 2018 ist auch Kaliningrad im Blickfeld der Welt. Am westlichsten Punkt Russlands gelegen, befindet sich Kaliningrad in einer Region, die aufgrund des hohen Bernsteinvorkommens oft auch Bernsteinland genannt wird. Das Bernsteinmuseum in der alten Festung Dohnaturm beherbergt eine der größten und signifikantesten Bernsteinsammlungen der Welt. Sollten Sie zwei WM 2018 Orte auf einer Reise besuchen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere bewährte Doppelpackreise Kaliningrad und St. Petersburg – freuen Sie sich auf zwei Perlen der Ostsee!

Samara und Nischni Nowgorod

Auf unserer Wolga Kreuzfahrt von Moskau nach Astrachan besuchen Sie unter anderem diese alten, südrussischen Handelsstädte.

Stadtansicht Samara - WM 2018

Samara

Auf dieser 3.000 km langen Flussreise auf der Wolga lernen Sie die alte Handelsroute von Moskau nach Astrachan kennen. Keine literarische Beschreibung kann wiedergeben, wie romantisch und ursprünglich sich Russlands Süden den Besuchern präsentiert. Genießen Sie diese Reise an Bord der komfortablen, 2017 renovierten, MS Fedin. Sie besuchen außer den WM 2018 Orten, die berühmten alten Städte des Goldenen Rings – Uglitsch, Jaroslawl, Kostroma – sowie mit Tscheboksari, Saratow und Astrachan außerdem sehenswerte Kulturmetropolen des russischen Südens.

 Wir freuen uns darauf, Ihnen das vielseitige Russland zeigen zu dürfen! Bis bald!

Sie erhalten automatisch eine Bestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Wir prüfen die Verfügbarkeit der angefragten Reisedaten und senden Ihnen eine ausführliche Reisebestätigung/Rechnung zu, ebenfalls per E-Mail.

Ja, Sie erhalten von uns je einen Reise-Sicherungsschein pro Reise, zusammen mit der Reisebestätigung/Rechnung. Ihre gesamten Zahlungen an uns sind somit abgesichert. Das garantiert Ihnen unser Partner R+V Versicherungen.

Ihre Reiseunterlagen (Flugticket, Pauschalvoucher, Infoblatt) senden wir Ihnen ca. zwei Wochen vor Reisebeginn per E-Mail zu.

Ja, Sie können jederzeit von der gebuchten Reise zurücktreten. Es fällt dann eine Stornogebühr an, welche mindestens 20% vom Reisepreis beträgt. Je nach Kurzfristigkeit erhöht sich dieser Prozentsatz bis maximal 100% im Falle der Stornierung am Tag der Anreise. Die Stornokosten werden mit den bereits geleisteten Zahlungen verrechnet. Sie sollten die Stornierung schriftlich vornehmen. Wir empfehlen Ihnen, sich ausreichend zu versichern. Guten Schutz bei Rücktritt aus gesundlichen Gründen sowie eine unkomplizierte Abwicklung bietet unser Partner HanseMerkur Reiseversicherung an.

Alle Individualreisen werden garantiert durchgeführt. Unsere Gruppenreisen haben allerdings eine Mindestteilnehmerzahl, die variieren können von min. 2, 4 und 6 Personen. Erfahrungsgemäß finden sie mit sehr großer Wahrscheinlichkeit statt. Viele Reisetermine müssen wir wegen großer Nachfrage sogar frühzeitig schließen.

Erfahrungsgemäß, über die ganze Saison gerechnet, liegt die durchschnittliche Gruppengröße bei etwa 20 Personen. In der Hochsaison kann die Gruppe bei unseren Classic Reisen bis max. 35 Personen bestehen. und bemühen uns, die Reisenden so einzuteilen, dass sie einerseits im Reisebus bequem sitzen können und andererseits bei den Führungen sehr gut den Erklärungen des Reiseleiters folgen können. Dafür sorgt auch unser speziell für Sie ausgewähltes Audiosystem. Gruppen, die in Boutique-Hotels wohnen, sind etwas kleiner und bestehen aus 12 bis 26 Personen.

Bei unseren Comfort PLUS Reisen besteht die maximale Gruppengröße aus 18 Personen.

Unsere Premium-Reisen finden in Kleingruppen von maximal 12 Personen statt.

Sie haben dafür folgende Möglichkeiten: Banküberweisung, Barzahlung in unserem Büro sowie Kreditkartenzahlung online oder in unserem Büro.

Sie können einen kleinen Betrag vor Ihrer Reise wechseln, dann sind Sie am Tag Ihrer Ankunft sorgenfrei. Vor Ort stehen Ihnen Wechselmöglichkeiten in allen Bankfilialen und am Flughafenschalter neben der Gepäckausgabe zur Verfügung. Bitte bedenken Sie, dass der Wechselkurs stark schwanken kann und erfahrungsgemäß in der Innenstadt günstiger ist als am Flughafen. Sie können aber auch an Geldautomaten mit Ihrer Kreditkarte bzw. Maestrocard Bargeld abheben. Geldautomaten befinden sich in Bankfilialen, Einkaufszentren, an Flughäfen und Bahnhöfen sowie in vielen Hotels.

Ja, für alle Aeroflot- sowie Lufthansaflüge können Sie ab 24 Std. vor Abflug online einchecken, wenn es sich um eine Individualreise handelt.

Die Gepäckobergrenze für das aufzugebende Gepäck liegt bei Aeroflot bei 23 kg (ein Gepäckstück). Außerdem dürfen Sie Handgepäck von maximal 10 kg (ein Gepäckstück) mit an Bord nehmen. Bitte achten Sie darauf, dass sich in Ihrem Handgepäck keine scharfen und leicht entzündlichen Gegenstände sowie Flüssigkeiten befinden. Alle Flüssigkeiten, welche in Ihrem Handgepäck verbleiben, dürfen max. 100 ml pro Stück und insgesamt max. 1000 ml Fassungsvermögen haben und separat in einer transparenten Plastiktüte abgepackt sein.

Hier gilt die Faustregel: Für alle Inlandsflüge mindestens 1,5 Stunden und für alle Auslandsflüge mindestens 2 Stunden vor Abflug.

Für einen Aufenthalt in St. Petersburg benötigen Sie seit Oktober 2019 nur noch ein E-Visum. Das neue elektronische Visum gilt u. a. für Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr Visum können Sie online, mindestens 4 Tage vor Reiseantritt selbst beantragen.

Wenn Sie uns mit der Visumbeschaffung beauftragen möchten, kann die Erstellung des Visums  bis zu 10 Arbeitstage dauern.

Die Bearbeitungszeit von Visaanträgen für z.B. nach Moskau  beträgt jedoch ca. drei Wochen. Erfahren Sie hier mehr..

Für die meisten deutschen Mobilfunkanbieter ist diese Funktion freigeschaltet. Sollten Sie unsicher sein, kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter und bitten Sie ihn ggf. Ihre SIM-Karte für Russland freizuschalten.

Ja, wenn Sie viel telefonieren oder im Internet surfen. SIM-Karten mit Prepaid-Funktion gibt es in Mobilfunkgeschäften vor Ort, z. B. an Flughäfen, Bahnhöfen und in fast allen Einkaufszentren. Sie werden dabei aufgefordert, sich per Lichtbildausweis zu identifizieren.

WLAN-Spots finden Sie in Hotels, an Flughäfen, in vielen Cafes und Restaurants sowie in der Metro. Die Übertragungsgeschwindigkeit entspricht meist dem 4G-Standard.