Russisches Eisenbahnmuseum St. Petersburg

Das grösste russische Eisenbahnmuseum wurde feierlich eröffnet

Ein neues Russisches Eisenbahnmuseum hat im Baltischen Bahnhof St. Petersburg seine Tore geöffnet.

Zum 180jährigen Eisenbahnjubiläum, am 30. Oktober 2017, fand die feierliche Eröffnung statt. Noch bis zum 11.01.2018 können sich Besucher bei freiem Eintritt auf dem weitläufigen Gelände umsehen.

Russisches Eisenbahnmuseum St. Petersburg

Russisches Eisenbahnmuseum St. Petersburg

Das neue Museum ist eines der weltweit größten Eisenbahnmuseen. Zwischen einem renovierten Lokschuppen und einem neuen modernen Gebäude sind zahlreiche historische und aktuelle Bahnen zu sehen. Die gesamte Ausstellung ist mit modernsten, interaktiven Informationsmitteln ausgestattet.

Ziele der neuen Ausstellung:

Erforschung und Bewahrung der Geschichte der Eisenbahn.

Renovierung alter Bahnen.

Ausstellung historischer und aktueller Modelle.

Bewahrung und Weitergabe der Geschichte der Schienenarbeiter. Ihnen gebührt ein wesentlicher Anteil an der Erschließung und Entwicklung Russlands.

Russlands größtes Informationszentrum zu modernen Verkehrssystemen.

Adresse und Öffnungszeiten:

Bibliotechny Pereulok 4/2 bldg 1 Nähe Baltischem Bahnhof

Mittwoch – Sonntag: 10:30 Uhr – 18.00 Uhr

Genießen Sie eine Reise mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn. Buchen Sie bei uns, Ihrem Spezialisten für Reisen nach Russland.

%d Bloggern gefällt das: