Neues Planetarium St. Petersburg mit der weltweit größten Kuppel eröffnet

Am 4. November 2017 öffnete das neue Planetarium St. Petersburg seine Türen. Es ist im ehemaligen Gasometer am Obwodnij-Kanal eingerichtet worden. Das größte Gasometer Russlands wurde vor über einem Jahrhundert errichtet, um das für die Straßenbeleuchtung benötigte Gas vorzuhalten. Die welt- und universumweit größte Kuppel mit 37 Metern Durchmesser ist überwältigend.

Planetarium St. Petersburg

Der gesamte Komplex ist 4.000 Quadratmeter groß und bietet außer dem neuen Planetarium eine Sternenhalle, ein Museum mit wechselnden Ausstellungen, einen Interaktiven Raum mit Virtual Reality und Bildungsmöglichkeiten für Schulklassen.

Während der Eröffnungsveranstaltung wurden die Gäste von einem sprechenden Roboter empfangen. Nicht nur Kinder kommunizierten begeistert mit dem technischen Empfangschef. Auch der Bürgermeister von St. Petersburg Georgi Poltawtschenko und der russische Pilot und Kosmonaut Andrei Borissenko hatten ihren Spaß.

Einige Daten und Informationen:

Die Kuppel ist so konzipiert, dass Besucher Erinnerungsfotos vor dem Kosmos machen können.

Im Zentrum des Raumes sind 40 synchron laufende Projektoren im Einsatz, die ein kuppelfüllendes Bewegtbild darstellen.

Leistungsfähige Grafikprojektoren erzeugen echtzeit-generierte Bilder.

Das Gebäude hat einzigartige akustische Eigenschaften, die von einem 8-Kanal-Soundsystem unterstrichen werden.

In der gesamten Halle sind Touch-Screens installiert, die den Besuchern erlauben, den Sternenhimmel zu steuern. Im Anschluss an die 40minütige Multimedia-Vorführung werden die Touch-Screens abwechselnd aktiviert.

Es gibt zahlreiche Vorträge in allen Hallen des Planetariums. Angedacht ist für die Zukunft ein gemeinsames Bildungsprogramm mit diversen Universitäten und der Weltraumorganisation der Russischen Föderation.

Eine Ausstellung widmet sich ganz dem russischen Weltraumprogramm und dessen Errungenschaften.

Besucher können sich während der Vorstellungen frei bewegen. Es gibt keine festen Sitzplätze.

Tickets:

www.planetarium.one

Adresse:

St. Petersburg

Nab. Obvodny Kanal, 74, lit. C

Tel. 8 (812) 407-17-31

E-Mail: hello@planetarium.one

Reisen Sie mit uns nach St. Petersburg und besuchen Sie das neue Planetarium 1. Unsere hervorragenden deutschsprachigen Reiseleiter und Reiseleiterinnen zeigen Ihnen außerdem alle anderen Highlights der liebenswerten russischen Metropole.

Moskau und St. Petersburg im Doppelpack

Blick auf die Peter-Paul-Festung

%d Bloggern gefällt das: