Die goldene Stadt an der Newa feiert diesen Sonntag ihren 315. Geburtstag!

Am Sonntag den 27. Mai 2018 feiert die aufstrebende Metropole St. Petersburg ihr Jubiläum! Alles Gute zum Geburtstag du wundervolles St. Petersburg! Schön, dass es dich gibt!

 

Geschichte

Mit der Grundsteinlegung der Peter-Paul-Festung am 27. Mai 1703 wurde die Geburt der Stadt St. Petersburg eingeläutet. Die Peter-Paul-Festung liegt im Zentrum von St. Petersburg auf der Haseninsel in der Newa und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe in Russland.

Die Lage wählte der russische Zar Peter der Große, weil er sich einen strategischen Vorteil erhoffte. An dem günstig gelegenen Platz, einem eisfreien Ort am Finnischen Meerbusen, ließ Peter der Große seine neue Hauptstadt errichten. 1712 zog er mit seinem Gefolge in seine Wahlheimat. Peter der Große verwandelte das damalige karge Sumpfgebiet in eine der prächtigsten europäischen Städte und hinterließ zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie ein Freilichtmuseum der Architektur in der gesamten Stadt.

Geburtstagsfeier

Traditionell wird seit 1986 um 11.30 Uhr ein Kanonenschuss von der Naryschkin Bastion der Peter-Paul-Festung abgefeuert, der die feierliche Eröffnung des Stadtgeburtstages am 27. Mai ankündigt.

Blumen werden traditionsgemäß an das Denkmal von Peter dem Großen „der Eherene Reiter“ gelegt. Die goldene Stadt an der Newa wird prachtvoll und festlich dekoriert und bereitet jedem Teilnehmer, ob groß oder klein eine besondere Freude. Am 27. Mai werden auch die Brunnen der Stadt in Betrieb gebracht, die dem Stadtbild ein noch feineres und festlicheres Aussehen verleihen. Man könnte meinen die „Sommersaison“ wäre eröffnet.

 

der Eherene Reiter: St. Petersburg Geburtstag

der Eherene Reiter 

Alle Veranstaltungen, die an dem 27. Mai stattfinden, stehen im Zeichen der historischen und nicht einfachen Geschichte St. Petersburgs.

Rund um den Geburtstag von St. Petersburg gibt es in der Kulturhauptstadt viele Veranstaltungen. So finden schon einige Feierlichkeiten ab dem 26 Mai statt.

Veranstaltungen zum Jahrestag St. Petersburgs

  • Museumsausstellungen
  • Präsentationen zu historischen Themen
  • historische Rekonstruktionen
  • zahlreiche Konzerte
  • Wettbewerbe
  • Eiscreme-Festival
  • Internationale Wassershow mit der Teilnahme von Schiffen und Yachten, sowie die Nevsky Regatta, Meisterkurse in Kite- und Windsurfen
  • Filmvorführungen und Fotoausstellungen
  • Licht-Musical-Show
  • Feiertagsfeuerwerk

Darüber hinaus werden auch eine Menge Attraktionen in Freizeitparks, Zirkusvorstellungen und eine Parade am Newski-Prospekt erwartet.

 

Entdecken Sie mit uns die goldene Stadt St. Petersburg!

%d Bloggern gefällt das: